DACOweb.org mein Schmierzettel im Web :-)

11Jul/11Off

ZCS: Mails immer über externen Mailserver verschicken

Ich setzte seit geraumer Zeit den ZCS (Zimbra Collaboration Server) Zuhause ein und bin auch sehr zufrieden damit.

Nun habe ich bei dacoweb.org Emailadressen die nicht vom ZCS verwaltet werden sollen und direkt per IMAP vom Providerserver genutzt werden. Leider stellt sich dabei zunächst das Problem, dass der ZCS (berechtigterweise) sich für die gesamte Email-Domain dacoweb.org zuständig fühlt.

Abhilfe schafft hier entsprechende Transport-Regeln für den integrierten Postfix MTA zu bauen.
Hierzu findet man eine gute Starthilfe im Zimbra Wiki.

Leider hat es sich als sehr unpraktisch erwiesen das transportsfile unter /opt/zimbra/postfix/conf/ abzulegen, da bei einem Update (in diesem Fall auf 7.1.1) offensichtlich das gesamte Verzeichnis /opt/zimbra/postfix/conf/ ersetzt wird. Dies führt unweigerlich dazu, dass nach dem Update keinerlei Mails mehr von Postfix verarbeitet werden.

Jul 11 23:22:48 zcs postfix/trivial-rewrite: fatal: open database /opt/zimbra/postfix/conf/transportfile.db: No such file or directory
Jul 11 23:22:49 zcs postfix/master: warning: process /opt/zimbra/postfix/libexec/trivial-rewrite pid 25575 exit status 1
Jul 11 23:22:49 zcs postfix/master: warning: /opt/zimbra/postfix/libexec/trivial-rewrite: bad command startup -- throttling

Nachdem ich das Transportsfile neu angelegt habe (diesmal direkt unter /opt/zimbra/conf) und ich Postfix entsprechend neu konfiguriert hatte, war auch der Mailversand wieder problemlos möglich.

veröffentlicht unter: Linux, Zimbra Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Noch keine Trackbacks.